Das Schumann Quartett mit seinen Streichinstrumenten im Porträt
Bildrechte: Harald Hoffmann

MDR Musiksommer 2022 - Konzerte auf der Wartburg

Schumann Quartett

Fr, 08.07.2022 19:30 Uhr

Eisenach, Wartburg

  • Die Künstlerinnen und Künstler haben vom MDR-Musiksommer eine »Carte blanche« erhalten. Das Programm wird daher kurzfristig festgelegt und von den Mitwirkenden vorgestellt.
  • Schumann Quartett

Sie sind »zweifellos eine der allerbesten Formationen der jetzigen Quartettblüte« (Süddeutsche Zeitung) – mit atemberaubender Virtuosität, traumwandlerischer technischer Brillanz und spontaner Spielfreude. Bereits seit ihrer frühesten Kindheit musizieren die drei Brüder Mark, Erik und Ken Schumann gemeinsam - ab 2022 wird das Quartett von Bratschist Veit Hertenstein vervollständigt. Auf der Bühne verzichten die vier mit Feuer und ungebremster Energie auf alle Sicherheiten, denn gemeinsame Spontaneität treiben die »Schumanns« nämlich bis »zum Äußersten«, wie Ken Schumann, der mittlere der drei Brüder, sagt. »So wirklich entwickelt sich ein Werk nur live!« Ideale Voraussetzungen also für ein unvergessliches Carte-blanche-Konzert auf der Wartburg.

In Kooperation mit der Wartburg-Stiftung Eisenach

MDR KLASSIK und MDR KULTUR senden das Konzert am 27.11.2022 ab 19.30 Uhr in ihren Programmen.