Wirtschaftsbeziehungen Bulgarien - Am Tropf Russlands

Der Schriftzug des Energieunternehmens Gasprom auf einem Hausdach in St. Petersburg
Und auch mehr als 90% des benötigten Erdgases bezieht Bulgarien aus Russland. Lieferant ist der in Moskau ansässige Konzern "Gasprom". Bildrechte: dpa
Der Schriftzug des Energieunternehmens Gasprom auf einem Hausdach in St. Petersburg
Und auch mehr als 90% des benötigten Erdgases bezieht Bulgarien aus Russland. Lieferant ist der in Moskau ansässige Konzern "Gasprom". Bildrechte: dpa
Alle (1) Bilder anzeigen