Staat und Politik | Massenorganisationen (*/**) Arbeitsauftrag 2 (Sek I und II)

Die Thälmann-Pioniere – ein Lesebuchtext

Folgender Text war in dem DDR-Lesebuch "Unsere Fibel" für das 1. Schuljahr abgedruckt:

Jana ist Jungpionier. Ihr Bruder Torsten ist schon ein Thälmannpionier. Heute kommt er stolz nach Hause. "Jana, Jana! Sieh einmal, was ich heute bekommen habe!", ruft er schon an der Tür. Er hält ein kleines Buch in der Hand. Torsten lernt immer fleißig. Er ist ordentlich und hilfsbereit. Dafür wurde er heute ausgezeichnet. Der Pionierleiter sagte zu ihm: "Du bist ein guter Thälmannpionier. Gib dir weiter Mühe! Lerne so gut, wie es Ernst Thälmann schon als Schüler tat! Hier ist ein kleines Buch für dich über Ernst Thälmann. Er war ein Arbeiterführer. Aus diesem Buch kannst du viel über ihn erfahren. Seine Tochter hat es geschrieben."

Nun schauen sich Jana und Torsten gemeinsam die Bilder in diesem Büchlein an. "Das Bild kenne ich. Es hängt in unserem Pionierzimmer", sagt Jana. Auf diesem Bild trägt Ernst Thälmann eine Schirmmütze. Solche Mützen trugen viele Arbeiter damals. Auf einem anderen Bild spricht er gerade zu den Arbeitern. Ernst Thälmann rief den Arbeitern zu: "Seid einig! Kämpft gegen die Faschisten! Kämpft gegen den Krieg! Haltet Freundschaft mit der Sowjetunion!" Deshalb hielten die Faschistin diesen mutigen Arbeiterführer viele Jahre gefangen und ermordeten ihn. Ernst Thälmann liebte die Kinder. Er forderte vor allem für die Kinder der Arbeiter immer genug zu essen, helle Wohnungen und Schulen, in denen sie viel lernen können. Wie würde sich unser Ernst Thälmann freuen, wenn er sehen könnte, wie glücklich alle Kinder bei uns heute sind! Deshalb tragen die Pioniere in unserer Republik seinen Namen: Thälmannpioniere.

Aufgaben*/**         

1. Informieren Sie sich über Ernst Thälmann und vergleichen Sie mit den Informationen aus dem Text.

2. Überprüfen Sie den Text auf ideologische Einflüsse.

3. Diskutieren Sie, inwieweit die Darstellung für einen Schulbuchtext für das 1. Schuljahr angemessen ist.