Liebe 2021 Hochzeit, Trennung, große Liebe - das Liebesjahr der Promis

Verliebt, verlobt, verheiratet, geschieden - auch das Jahr 2021 hielt für die Promis so manche Liebes-Überraschung bereit. Während sich die einen nach vielen gemeinsamen Jahren trennten, feierten andere nach vielen getrennten Jahren ein fulminantes Liebes-Comeback. Wen wir damit wohl meinen? Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie! Und: Taschentücher nicht vergessen ...

Jennifer Lopez und Ben Affleck
Das wohl spannendste Liebes-Comeback des Jahres 2021: Ben Affleck und Jennifer Lopez sind wieder ein Paar! Bildrechte: dpa

Jahresrückblick Promis und die Liebe im Jahr 2021

Die Liebe kann ganz schön turbulent sein. Welche Promis haben in diesem Jahr Hochzeit gefeiert, wer seine Trennung bekannt gegeben oder gar die Scheidung eingereicht? Ein amouröser Jahresrückblick.

Kim Kardashian und Rapper Kanye West
Nach sieben Jahren Ehe ist es zwischen Kim Kardashian und Kanye West aus und vorbei. Der Reality-TV-Star reichte im Februar die Scheidung ein. Die beiden sind Eltern von vier gemeinsamen Kindern. Immer wieder gab es Gerüchte über eine mögliche Versöhnung. Doch die Ehe soll Gerichtsdokumenten zufolge, die dem "People"-Magazin vorliegen, unwiderruflich zerbrochen sein. Bildrechte: dpa
Kim Kardashian und Rapper Kanye West
Nach sieben Jahren Ehe ist es zwischen Kim Kardashian und Kanye West aus und vorbei. Der Reality-TV-Star reichte im Februar die Scheidung ein. Die beiden sind Eltern von vier gemeinsamen Kindern. Immer wieder gab es Gerüchte über eine mögliche Versöhnung. Doch die Ehe soll Gerichtsdokumenten zufolge, die dem "People"-Magazin vorliegen, unwiderruflich zerbrochen sein. Bildrechte: dpa
Bill & Melinda Gates auf der Couch. 2019
Auch bei Bill und Melinda Gates ist endgültig Schluss. Im Mai gaben die beiden via Twitter bekannt, dass sie sich nach 27 Jahren Ehe scheiden lassen. Über die Gründe schweigen sie sich bislang aus. Gerüchte über eine Affäre seinerseits machten dennoch die Runde. Ihre gemeinsame Arbeit in der "Bill & Melinda Gates Foundation" wollen sie weiterführen. Bildrechte: imago images/Xinhua
Ariana Grande
Sie hat "Ja" gesagt! Ariana Grande heiratete im Mai ihren Verlobten Dalton Gomez. In einer kleinen und intimen Zeremonie besiegelten sie ihr Liebesglück. Fünf Monate zuvor hatten sich die Sängerin und der Immobilienmakler verlobt. Bildrechte: imago images/Runway Manhattan
Jade Jones und Emma Bunton bei den BRIT Awards 2019
Und auch Spice Girl Emma Bunton hat ihrem Verlobten in diesem Jahr das Ja-Wort gegeben. Nach über 20 Jahren Beziehung heiratete das "Spice Girl" im Juli ihren Partner Jade Jones - ganze zehn Jahre nach der Verlobung. Wie sagt man so schön? Gut Ding will Weile haben. Bildrechte: imago/Landmark Media
Jennifer Lopez und Ben Affleck
Es ist das Liebescomeback des Jahres! Mit einem Knutschfoto auf Instagram machte Jennifer Lopez im Juli ihre Beziehung mit Ben Affleck öffentlich. Beide hatten sich in diesem Jahr von ihren Partnern getrennt. Vor 20 Jahren hatte sich das Paar schon einmal kennen und lieben gelernt - eine geplante Hochzeit sagten sie allerdings kurz vor dem Termin ab. Nun also der Neustart für Bennifer. Im September zeigten sich die Turteltauben total verliebt auf dem roten Teppich bei einer Filmpremiere. Ihr erster öffentlicher Auftritt nach dem Liebescomeback. Bildrechte: dpa
Mats und Cathy Hummels
Während die einen gemeinsam auf Wolke sieben schweben, scheinen diese beiden getrennte Wege zu gehen. Die Trennungsgerüchte um Mats und Cathy Hummels halten sich hartnäckig. Nach 14 gemeinsamen Jahren soll ihre Beziehung am Ende sein. Seit Mats 2019 vom FC Bayern zum BVB wechselte, führte das Paar eine Fernbeziehung. Während Cathy mit dem gemeinsamen Sohn Ludwig in München lebt, wohnt er in Dortmund. Offiziell bestätigt haben sie ihre Trennung noch nicht. Bildrechte: IMAGO / APress
Charlie McDowell und Lily Collins
Lily Collins hat im September ihren Verlobten Charlie McDowell geheiratet. Mit zauberhaften Hochzeitsfotos verkündete die Tochter von Phil Collins die freudige Nachricht auf Instagram - gut ein Jahr nach ihrer Verlobung. Bildrechte: dpa
Britney Spears und Sam Asghari
Britney Spears hat ein ziemlich turbulentes Jahr hinter sich. Der harte Kampf gegen die Vormundschaft ihres Vaters, dann endlich das Ende der 13-jährigen Vormundschaft, ihr vierzigster Geburtstag und nicht zu vergessen: ihre Verlobung mit Sam Asghari! Im September postete die Sängerin total aufgeregt und glücklich ein Video, in dem sie stolz ihren Ring präsentiert. Zukunftspläne bleiben da nicht aus: Britney Spears wünscht sich ein weiteres Kind. Auch das Hochzeitskleid soll bereits in Arbeit sein. Bildrechte: dpa
Danny Fujikawa und Kate Hudson
Und noch ein Star hat sich verlobt. Kate Hudson postete am selben Tag ein verliebtes Foto mit ihrem Partner Danny Fujikawa - auch an ihrem Finger ein funkelnder Ring. Die Schauspielerin und der Musiker sind seit fünf Jahren zusammen. Für Kate Hudson ist das Verlobung Nummer drei. Bildrechte: dpa
Der ehemalige Fußballtrainer Lothar Matthäus und seine Partnerin Anastasia Klimko kommen am 02.12.2015 in München (Bayern) zum 9. Audi Generation Award ins Hotel Bayerischer Hof.
Die Liste der Ex-Frauen von Lothar Matthäus wird mal wieder um einen Namen länger. Im Oktober verrät der Rekord-Nationalspieler gegenüber "BILD", dass er und seine fünfte Ehefrau Anastasia seit Beginn des Jahres geschieden sind. Die Trennung soll allerdings harmonisch verlaufen sein. Bildrechte: dpa
Alexander Zverev  und Sophia Thomalla
Sophia Thomalla ist wieder glücklich verliebt! Mit einem Knutschfoto auf Instagram machte die Moderatorin im Oktober ihre Beziehung zu Tennisspieler Alexander Zverev öffentlich. Von einem Sportler zum nächsten: Erst im Juni hatte sie sich von Torwart Loris Karius getrennt. Im Dezember feierten Sophia und Alexander ihren ersten gemeinsamen Auftritt als Paar bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala. Bildrechte: IMAGO / Sven Simon
Christina Ricci und Mark Hampton
Für Christina Ricci und Mark Hampton könnte es nicht besser laufen. Im Oktober gab die Schauspielerin ihre Hochzeit auf Instagram bekannt. Nicht mal zwei Monate zuvor hatte sie ihre Schwangerschaft verkündet. Im Dezember dann die freudige Nachricht: Baby "Cleo" ist da. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Travis Barker und Kourtney Kardashian
Und auch die beiden könnten glücklicher nicht sein. Kourtney Kardashian und Travis Baker machten in diesem Jahr ihre Liebe öffentlich. Im Oktober dann die Überraschung: Sie haben sich verlobt. Ganz romantisch am Strand in einem Meer aus Rosen und Kerzen. Bildrechte: IMAGO / MediaPunch
Christina Stark und Matthias Reim
Matthias Reim und Christin Stark überraschten ebenfalls mit gleich zwei Neuigkeiten. Bei der ARD-Liveshow "Schlagerboom2021" verkündete der Sänger, dass die beiden ein Baby erwarten. Doch das ist noch nicht alles: Das Paar hat bereits am 14. April 2020 heimlich geheiratet - pünktlich zum achten Jahrestag. Bildrechte: dpa
Die japanische Prinzessin Mako (r) und ihr Studienfreund Kei Komuro.
Diese Hochzeit sorgte für ordentlich Schlagzeilen. Prinzessin Mako von Japan heiratete im Oktober ihren bürgerlichen Studienfreund Kei Komuro. Mako ist durch die Hochzeit mit einem Bürgerlichen aus dem Kaiserhaus ausgeschieden und trägt ihren Titel seither nicht mehr. Nach der Hochzeit sind die beiden in die USA gezogen. Bildrechte: dpa
Gigi Hadid und Zayn Malik bei einer Veranstaltung
Laut dem "People"-Magazin sollen sich Gigi Hadid und Zayn Malik im Oktober getrennt haben. Ein möglicher Grund für ihre Trennung könnten die Gewaltvorwürfe von Gigis Mutter, Yolanda Hadid, gegen den Sänger sein. Zayn Malik wehrte sich gegen die Anschuldigungen. Gigi Hadid konzentriert sich laut ihrem Pressesprecher ausschließlich auf das Beste für ihre gemeinsame einjährige Tochter Khai. Bildrechte: imago images/ZUMA Wire
Alle (21) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 16. Dezember 2021 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News