Sam Ryder 18 min
Bildrechte: IMAGO / NurPhoto
18 min

Mit seinem Hit "Space Man" hat Sam Ryder die Musikwelt begeistert und den 2. Platz beim ESC geholt. Neben Musik und TikTok-Fame gibt es noch mehr über den 32-Jährigen zu erfahren. Das Spannendste gibt's hier im Podcast.

Das Erste Sa 11.06.2022 17:10Uhr 17:57 min

Audio herunterladen [MP3 | 16,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 32,7 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/brisant/podcast/sam-ryder-esc-100.html

Spätestens seit dem Eurovision Song Contest 2022 ist der Name Sam Ryder so ziemlich jedem Fan von Pop-Musik geläufig. Mit seinem Hit "Space Man" musste sich der 32-Jährige im Finale lediglich dem ukrainischen Beitrag geschlagen geben.

Auch bei TikTok schon ein Star

Erfolg war Ryder auch zuvor schon nichts neues. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat er mit musikalischen TikTok-Clips bereits eine stattliche Fanbase von mehr als zwölf Millionen Followern auf der Social-Media-Plattform aufgebaut.

Jetzt mit der ganz großen ESC-Bühne im Rücken prophezeien ihm Musikprofis auf der ganzen Welt eine ganz große Karriere. Tatsächlich, und das fällt beim Hören seiner Songs direkt auf, hat Ryder eine sehr besondere Stimme, die an Queen-Sänger Freddie Mercury erinnert - in Sachen Erfolgsaussichten sicherlich nicht die schlechteste Eigenschaft.

Markant: Lange Haare und Bart

Auch seine markante Langhaar-Frisur hat einen hohen Wiedererkennungswert. Er selbst nennt sich deshalb auch "Sharon Stone mit Bart".

Unter anderem über Tipps gegen einen Bad-Hair-Day hat BRISANT-Promi-Expertin Susanne Klehn mit Sam Ryder am Rande des ESC in Turin gesprochen. Wo kommt der hoffnungsvolle Stern am Pop-Himmel her und wie tickt er abseits der Bühne? All das und mehr gibt's hier im Podcast.

Mehr BRISANT-Promi-Talk mit Susanne Klehn gibt's hier - und noch mehr Promi-News auf BRISANT.DE!

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio