Star-Geiger David Garrett 38 min
Bildrechte: Christoph Köstlin
38 min

Liebe, falsche Freundinnen, Erfolg und große Enttäuschungen - in seiner Autobiografie "Wenn ihr wüsstet" lässt Star-Geiger David Garrett tief Blicken. Noch mehr lässt er im Gespräch mit Susanne Klehn gucken.

Das Erste Sa 12.03.2022 17:10Uhr 38:09 min

Audio herunterladen [MP3 | 34,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 69,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/brisant/podcast/david-garrett-buch-100.html

Kindheit geprägt von Disziplin und täglicher Arbeit

Auf der Bühne versprüht er jede Menge Leichtigkeit. Doch seinen Weg auf den Geigenolymp hat sich David Garrett hart erarbeitet. Seine Kindheit war geprägt von Disziplin, Pflichtbewusstsein und täglicher Arbeit - überwacht vom eigenen Vater. Dieser förderte sein Talent, unterstützte ihn und war gleichzeitig ehrgeiziger Motor und Antrieb.

Bereits als Zehnjähriger war David Garrett eine kleine Berühmtheit, stand mit den größten internationalen Orchestern auf der Bühne und spielte später, als Jugendlicher, alle bedeutenden Werke der klassischen Musik.

Studium in New York als Befreiungsschlag

Erst mit Anfang zwanzig befreite er sich aus der Zwangsjacke seiner Wunderkind-Existenz, studierte Violine und Komposition an der renommierten Juilliard School in New York.

Dort legt er den Grundstein für ein neues Genre der Klassik, den Crossover, in dem er virtuose Geigenmusik mit aktueller Popmusik verbindet - und die bis dato "verstaubten klassische Musik" befreit.

Autobiografie "Wenn ihr wüsstet"

In seiner jüngst erschienenen Autobiografie "Wenn ihr wüsstet" beschreibt der heute 41-jährige David Garrett auf berührende Art und Weise seinen Lebensweg mit allen Höhen und Tiefen. Eine "normale Kindheit" durfte der Ausnahmekünstler nicht erleben.

Und trotz aller Erfolge meinte es das Leben nicht immer gut mit ihm - vor allem im privaten Bereich. Nicht nur einmal ist David Garrett an Frauen geraten, die ihn letztlich nur ausnutzten. Ich war naiv, sagt der Künstler heute. Und doch hat er sich fest vorgenommen, sich genau diese Naivität zu bewahren.

David Garrett über Selbstinszenierung, seine Freundin und das neue Album

David Garrett im Internet: david-garrett.com

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio