Abschied von Mareile Höppner Marwa Eldessouky wird neues BRISANT-Gesicht

Marwa Eldessouky wird ab 1. Dezember neben Kamilla Senjo BRISANT moderieren. Mareile Höppner verlässt Ende des Jahres nach 14 Jahren auf eigenen Wunsch die ARD.

Marwa Eldessouky wird neues BRISANT-Gesicht im Ersten
Marwa Eldessouky wird neues BRISANT-Gesicht im Ersten Bildrechte: MDR/Nadine Heller-Menzel

Marwa Eldessouky stellt sich vor:

Die 39-Jährige ist keine Unbekannte im ARD-Kosmos: Seit 2010 moderiert die Berlinerin mit ägyptischen Wurzeln verschiedene Formate für RBB oder den WDR. Etwa bei Radio Fritz vom RBB oder Cosmo, einem WDR-Radiosender. Zudem moderierte Marwa das mehrsprachige Angebot "WDRforyou", das sich an Geflüchtete richtet.

Ich freue mich sehr, nun Teil dieses spannenden Formats zu werden. Seit über 25 Jahren verbindet BRISANT Infotainment mit Relevanz. Die Sendung ist schon heute ein Stück deutsche Fernsehgeschichte. BRISANT ist eine echte Marke, deren Entwicklung ich schon lange verfolge. Und nun werde ich von der Zuschauerin zur Moderatorin.

Marwa Eldessouky

MDR-Chefredakteurin Julia Krittian ist sich sicher, in Marwa eine würdige Nachfolgerin für Mareile gefunden zu haben. "Marwa Eldessoukys zugewandte Neugier, ihre Ausstrahlung und Fröhlichkeit machen sie zu einer wunderbaren Gastgeberin für das tägliche Infotainmentmagazin der ARD. Gemeinsam mit dem ganzen Team werden wir BRISANT weiterhin crossmedial stärken."

Annette Mugrauer, Redaktionsleiterin von BRISANT: "Ich freue mich sehr darauf, dass Marwa Eldessouky künftig BRISANT moderieren und Teil unseres Teams wird. Marwa Eldessouky ist eine kompetente Journalistin, die mit ihrem Werdegang und Lebensweg unsere Redaktion bereichern wird. Gemeinsam mit Kamilla Senjo wird sie nun bald die Sendung BRISANT aktiv mitgestalten und Fakten und Zusammenhänge für unser Publikum verständlich erläutern und einordnen."

Mareile Höppner verlässt BRISANT

Nach 14 Jahren gibt Mareile Höppner also nun den Staffelstab an Marwa ab. Seit 2008 moderierte Mareile BRISANT mit ihrer Moderationskollegin Kamilla Senjo.

Mareile Höppner
Mareile Höppner möchte sich beruflich verändern. Bildrechte: MDR/Hagen Wolf

14 Jahre BRISANT – das bedeutet: Mareile war 14 Jahre lang hautnah bei den großen Ereignissen aus aller Welt dabei. Nicht nur im TV-Studio, sondern auch live vor Ort. Ein Highlight: 2013 nahm Mareile zusammen mit Kamilla Senjo den Publikums-BAMBI für die Redaktion BRISANT entgegen.

Ich gehe mit vielen schönen Erinnerungen an so viele Sendungen und sage Danke für eine lange Zeit bei der ARD und bedanke mich besonders bei meinem starken Team von BRISANT. Ich wünsche meinen lieben Kollegen und meiner Nachfolgerin alles Gute für die Zukunft, und das sage ich deshalb, weil ich nicht nur Kollegen verlasse, sondern viele lieb gewonnene Menschen.

Mareile Höppner

Das BRISANT- und MDR-Team sagt Danke!

"Mareile ist eben nicht nur eine ausgezeichnete Moderatorin, sondern auch eine tolle Journalistin, die sich für Themen einsetzt und ein Format mitgestaltet", so Annette Mugrauer, Redaktionsleiterin BRISANT. "Das ganze Team und ich haben sehr gern mit Mareile zusammengearbeitet und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg."

Dem schließt sich MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer an: "Die Sendung BRISANT wurde durch Mareile Höppners hervorragende Moderation bereichert. Das Team schätzt Mareile Höppner als Kollegin sehr und bedauert ihren Abschied. Wir danken herzlich für die tolle Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und wünschen Frau Höppner alles Gute."

Mareile wird BRISANT noch bis Ende November moderieren.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 11. August 2022 | 17:15 Uhr

Das könnte sie auch interessieren